Das Arbeitsministerium konzentriert sich auf KI-Anleitung zur „Befähigung von Arbeitnehmern“ – MeriTalk


Ministerium für Arbeit (DoL) heute freigegeben Eine Reihe von Grundsätzen, die Arbeitgebern Leitlinien für die Implementierung von KI-Technologie in einer Weise bieten, die die Arbeitsqualität verbessert und die Rechte der Arbeitnehmer schützt.

Das neue Dokument nennt die „Zentrierung der Arbeitnehmerbefähigung“ als Leitmotiv beim Einsatz oder der Entwicklung von KI.

„Arbeiter müssen im Mittelpunkt des Ansatzes unseres Landes bei der Entwicklung und Nutzung von KI-Technologie stehen.“ Sagte Amtierende Arbeitsministerin Julie Su; „Diese heute bekannt gegebenen Grundsätze spiegeln die Überzeugung der Biden-Harris-Regierung wider, dass künstliche Intelligenz nicht nur die bestehenden Gesetze einhalten muss, sondern auch die Arbeits- und Lebensqualität aller Arbeitnehmer verbessern muss. Wir sind entschlossen, diese Grundsätze in die Praxis umzusetzen Schaffen Sie eine Zukunft, in der Technologie vor allem den Bedürfnissen der Menschen dient.

von AI Executive Order des Weißen Hauses vom Oktober 2023 Es beauftragte das DoL mit der Erstellung von „Grundsätzen für Entwickler und Arbeitgeber“ beim Einsatz von KI am Arbeitsplatz. Dieses Dokument bietet Informationen darüber, wie Entwickler und Arbeitgeber die KI-Technologie für Unternehmen nutzen können und gleichzeitig sicherstellen, dass Arbeitnehmer von den neuen Möglichkeiten der KI profitieren und vor möglichen Schäden geschützt sind. Es soll als Leitfaden dienen.

Das DoL stellt die Stärkung der Arbeitnehmer als oberstes Prinzip auf seiner Liste von Organisationen dar, die KI-Technologie nutzen.

„Arbeitnehmer und ihre Vertreter, insbesondere diejenigen in unterversorgten Gemeinden, sollten einen echten Beitrag zur Gestaltung, Entwicklung, Prüfung, Schulung, Nutzung und Überwachung der am Arbeitsplatz verwendeten KI-Systeme leisten.

Das Dokument enthält sieben weitere Grundsätze. Richten Sie KI-Governance und menschliche Aufsicht ein. Sorgen Sie für Transparenz beim KI-Einsatz. Schützen Sie Arbeits- und Beschäftigungsrechte. Nutzen Sie KI zur Unterstützung Ihrer Mitarbeiter. Unterstützung von Arbeitnehmern, die von KI betroffen sind. Sorgen Sie für einen verantwortungsvollen Umgang mit Mitarbeiterdaten.

Diese Leitlinien umfassen Initiativen wie die Schaffung einer klaren Governance für KI, die Qualifizierung von Arbeitnehmern für den Einsatz von KI und den Schutz von Arbeitnehmerdaten.

Das DoL gibt an, dass dieses Prinzip für die Entwicklung und den Einsatz von KI-Systemen am Arbeitsplatz gilt und „über den gesamten KI-Lebenszyklus hinweg berücksichtigt werden sollte, von Design und Entwicklung über Tests, Schulung, Einsatz und Nutzung bis hin zur Überwachung und Prüfung“. hat das angegeben.

„Obwohl die Grundsätze für alle Branchen gelten und sich gegenseitig verstärken sollen, gelten nicht alle Grundsätze in gleichem Maße für alle Branchen oder Arbeitsplätze“, heißt es in dem Dokument. „Die Grundsätze sollen keine erschöpfende Liste sein, sondern vielmehr ein Orientierungsrahmen für Unternehmen, die KI-Entwickler und Arbeitgeber auf der Grundlage ihrer eigenen Umstände und des Inputs von Arbeitnehmern in Betracht ziehen sollten, und sie müssen angepasst werden.“



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert