Das US-Arbeitsministerium fordert 151.000 US-Dollar an ausstehenden Löhnen zurück und lehnt Überstundenansprüche von 32 häuslichen Gesundheitshelfern aus Indianapolis ab


Arbeitgeber: Renees Hilfe

Indianapolis, Indiana

Untersuchungsergebnis: Untersuchung durch das US-Arbeitsministerium Lohn-/Stundenklassifizierung erholt 151.444 $ – entspricht 75.722 $ Eine Entschädigung in Höhe des ausstehenden Lohns wurde an 32 bei Renee’s Helping Hands beschäftigte häusliche Krankenpfleger gezahlt. Die Abteilung stellte fest, dass der Arbeitgeber einen Helfer bezahlte, der mehr als 40 Stunden pro Woche die Häuser der Kunden besuchte und Dienstleistungen erbrachte.

Die Ermittler sagen, dass das Unternehmen in Indianapolis diesen Arbeitern keinen Stundenlohn gezahlt hat, ihnen nicht die Hälfte ihres Stundenlohns für Stunden über 40 Stunden gezahlt hat und keine genauen Lohnbuchhaltung geführt hat. Diese Versäumnisse verstießen gegen die Überstunden- und Aufzeichnungsbestimmungen des Fair Labor Standards Act.

Zitat: „Arbeitskräfte, die Grundversorgung leisten, ermöglichen Menschen in Not ein würdevolles Leben in ihren Häusern, aber sie gehören zu den am schlechtesten bezahlten Arbeitnehmern in unserem Land, und die Arbeitgeber sind allzu oft unterbezahlt“, erklärte Aaron Loomis, Direktor des Indianapolis Wage and Hour District. „Die Lohn- und Stundenabteilung ist entschlossen, die Einkommen dieser wichtigen Arbeitnehmer zu schützen und sicherzustellen, dass sie für ihre harte Arbeit angemessen bezahlt werden.“

Hintergrund: Im Jahr 2023 Rückforderung von über 31,8 Millionen US-Dollar an unbezahlten Löhnen für Beschäftigte im Gesundheitswesen im ganzen Land 192.929 US-Dollar für Arbeiter in Indiana;

Das Bureau of Labor Statistics berichtet: Das durchschnittliche Einkommen eines häuslichen Krankenpflegers beträgt 32.160 US-Dollar pro Jahr oder etwa 15,46 US-Dollar pro Stunde. Ein Bericht vom Dezember 2023 schätzt, dass es landesweit mehr als 1,8 Millionen offene Stellen in der Medizin- und Sozialhilfebranche gibt.

Erfahren Sie mehr über den Lohnschutz für Pflegekräfte.

Erfahren Sie unten mehr über die Lohn- und Stundenabteilung. Suchwerkzeug Was Sie tun können, wenn Sie möglicherweise mit den von der Abteilung eingezogenen Löhnen im Rückstand sind, und wie Sie online eine Beschwerde einreichen können.

Für vertrauliche Compliance-Unterstützung können Arbeitnehmer und Arbeitgeber unabhängig von ihrer Herkunft die gebührenfreie Hotline der Agentur unter 866-4US-WAGE (487-9243) anrufen.

Laden Sie die neue Stundenzettel-App der Agentur für iOS- und Android-Geräte herunter (auch auf Spanisch verfügbar) und stellen Sie sicher, dass Ihre Stunden und Bezahlung korrekt sind.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert