IAM schließt sich dem amtierenden Arbeitsminister an, um die Macht der Arbeitnehmer und ihre Verhandlungsrechte zu stärken


März, Präsident des Georgia State Council of Machinists (GSCM), James Clements (IAM Local 2699) nahm gemeinsam mit der amtierenden US-Arbeitsministerin Julie Suh an einer Veranstaltung in Atlanta teil, um die Stärke einer vielfältigen Belegschaft und die Bedeutung von Gewerkschaften für die Förderung berufstätiger Familien hervorzuheben.

Hsu reist in mehrere Bundesstaaten, um für die Politik von Präsident Biden zu werben und Partnerschaften mit Gewerkschaften aufzubauen.

„Es ist eine Ehre, an der Seite der amtierenden Arbeitsministerin Julie Su und einer Gruppe angesehener Gemeinde- und Gewerkschaftsführer zu stehen“, sagte GSCM-Präsident James. Clements. „Diese Veranstaltung ist mehr als nur eine Kundgebung, sie ist ein starkes Statement unseres gemeinsamen Engagements für Gerechtigkeit und unseres Engagements für den Aufbau einer stärkeren, widerstandsfähigeren Arbeiterbewegung.“

Minister Hsu hielt eine Frage-und-Antwort-Runde ab, um eine Reihe von Themen anzusprechen, die für arbeitende Georgier wichtig sind, darunter Löhne, Arbeitnehmerklassifizierung und von der Biden-Regierung verabschiedete Gesetze, darunter das Infrastrukturgesetz und das Anti-Inflationsgesetz.

An der Veranstaltung nahmen Führungskräfte verschiedener Gemeinde- und Arbeitsorganisationen teil, darunter IAM, IBEW, Teamsters, AFGE und mehr.

Der Georgia Machinists Council stand an vorderster Front bei der Unterstützung von Arbeitnehmerrechten und spielte eine Schlüsselrolle in der laufenden Organisierungskampagne der Vorfeldarbeiter von Delta Air Lines. Während der Veranstaltung konnte GSCM sie bitten, bei unseren Organisationsbemühungen zu helfen, während sie weiterhin durch das Land reist.

5. März 2024 – Atlanta, Georgia – Die amtierende US-Arbeitsministerin Julie Su nimmt an der Labour Party Leadership Conference im IBEW teil.
Foto mit freundlicher Genehmigung: Arbeitsministerium
Alison Frigg





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert