Die Zukunft der Laborextrusion: Brabender stellt die TwinLab-Serie vor


Die TwinLab-Serie der Brabender-Doppelschneckenextruder wird in verschiedenen Konfigurationen angeboten, um eine Vielzahl von Materialien für Materialtests im Labor- und Pilotmaßstab zu verarbeiten.

Brabender ist Spezialist auf dem Gebiet der Mess- und Laborextrusionstechnik und konzentriert sich mit seinen technologischen Lösungen auch auf den Bereich pflanzlicher Lebensmittel. Nach Angaben des Unternehmens bieten die Labor- und Technikumsextruder von TwinLab umfassende Diagramme mit aufgezeichneten Messparametern, die ein tieferes Verständnis der verwendeten Materialien ermöglichen. Verfolgen und protokollieren Sie jeden Schritt des Prozesses für eine vollständige Rückverfolgbarkeit. Die Parameter können an spezifische Anforderungen angepasst werden.

Laut Brabender gewährleistet die MetaBridge-Bediensoftware der TwinLab-Serie eine intuitive Gerätesteuerung und bietet umfassende Funktionalität und Datenanalyse. Modulare Versionen der TwinLab-Produkte nutzen die MetaStation-Antriebseinheit und ermöglichen sowohl die Einschneckenextrusion als auch das Chargenmischen mithilfe zusätzlicher Aufsätze.

Ein weiterer Vorteil ist laut Brabender die einfache Reinigung aufgrund des Clamshell-Designs und die Möglichkeit, alle modularen Extrusionslösungen zu verwenden, einschließlich: B. Nachgeschaltete Systeme, Dosiergeräte und Düsen können von einem einzigen Anbieter bezogen werden.

Weitere Informationen: brabender.com



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert