AVM FRITZ!Box 7590/7590 AX: FRITZ!OS 7.90 Labor gestartet


AVM startet derzeit in die nächste Runde. Der Berliner Hersteller FRITZ!Boxen und Co. hat jetzt mit den Labortests des kommenden FRITZ!OS 7.90 begonnen. Die ersten Tests werden mit FRITZ!Box 7590 AX und FRITZ!Box 7590 durchgeführt. Im Laufe der Zeit werden dem Labor weitere Boxen und Repeater hinzugefügt. Die nächste Version wird intern als „SmartP1“ bezeichnet, was darauf hindeutet, dass Innovationen vor allem im Smart-Home-Bereich stattfinden werden. Matter wurde bereits angekündigt und ist möglicherweise in der offiziellen Version verfügbar. Diese Version verfügt über viele weitere Verbesserungen.

Mesh-Übersicht

Die erste Version verfügt bereits über eine Reihe optischer Neuerungen. Insbesondere die Mesh-Übersicht und die DSL-Bereiche wurden überarbeitet. Darüber hinaus gibt es interne Verbesserungen und Fehlerbehebungen, um das Verhalten bei verschiedenen Verbindungstypen zu verbessern. Wenn Sie die Laborversion nicht installieren möchten, sich aber für die neuen Funktionen interessieren, haben wir der Bildergalerie Screenshots hinzugefügt.

Weitere Verbesserungen im Labor:

  • Benutzeroberfläche: Grafische Anzeige des FRITZ!Box-Verbindungsstatus in der Übersicht (Startseite)
  • Internet: Senden von IPv6-Daten über Wireguard VPN-Tunnel
  • Mesh: Grafische Übersicht mit neuem Design und zusätzlichen Funktionen
  • Namen für Geräte im Gastnetzwerk vergeben
  • Weisen Sie Heimnetzwerk-Gerätesymbole zu und benennen Sie diese direkt in der grafischen Heimnetzwerk-Übersicht um
  • Weitere Informationen zu LAN-Verbindungen zwischen FRITZ-Produkten finden Sie in der Grafik (Tooltip).
  • DECT: Anzahl gleichzeitiger DECT-Anrufe von 3 auf 5 erhöht
  • Weitere Neuerungen finden Sie hier.

Jeder, der am Labor teilnehmen möchte, kann dies über diesen Link tun. Link zur Seite des AVM-Labors. Der Download erfolgt über einen Zip-Ordner und das Image kann über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box entpackt und installiert werden. Eine Übersicht aller Versionen finden Sie in diesem Blog.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert