ALO hat dieses Jahr viele Erfolge erzielt » Irakische Nachrichtenagentur


Bagdad-INA
Ali bin Saeed bin Samiq Al Marri, Arbeitsminister von Katar und Vorstandsvorsitzender der Arab Labour Organization (ALO), bestätigte am Samstag, dass die Arab Labour Organization in diesem Jahr viele Erfolge erzielt hat.

Dies sagte Herr Al Marri in einer anschließenden Rede der irakischen Nachrichtenagentur (INA) zur Eröffnung der 50. Arabischen Arbeitskonferenz in der Hauptstadt Bagdad. „Die Gaza-Krise spiegelt sich in der Arbeitsrealität der Region wider“, sagte er.

Er fuhr fort: „Im Bericht der Organisation haben wir die Realität der Arbeiter in den palästinensischen Gebieten und den Völkermord, dem sie ausgesetzt sind, untersucht.“

„Die Arab Labour Organization hat viel erreicht, um den arabischen Arbeitsmarkt zu bedienen und zu entwickeln“, sagte Al Marri und fügte hinzu: „Ich möchte dem Volk und der irakischen Regierung für die Organisation dieses Treffens in Bagdad danken. Das werde ich tun“, schloss er.

Heute, Samstag, begannen in der Hauptstadt Bagdad die Aktivitäten der Arabischen Arbeitskonferenz (50. Sitzung) unter der Schirmherrschaft und Anwesenheit von Premierminister Mohammed Shia Al-Sudani.

Die Arbeit der Sitzung wird bis zum 4. Mai nächsten Jahres unter der Schirmherrschaft von Premierminister Mohammed Shia Al-Sudani und unter dem Vorsitz von Ahmed Al-Assadi, Minister für Arbeit und Soziales, fortgesetzt.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert