Die ultimative Lösung für die Einhaltung des Arbeitsrechts


Gesponsert von Crunch Time

Für Restaurantbesitzer und -manager kann die Führung von Mitarbeitern und die Einhaltung von Arbeitsgesetzen eine Herausforderung sein. Die Berücksichtigung von Lohnvorschriften, Überstunden und Terminvorgaben erfordert viel Liebe zum Detail. Wenn Restaurantmarken wachsen und expandieren, kann es leicht passieren, dass wichtige Details übersehen oder übersehen werden, was zu kostspieligen Bußgeldern und rechtlichen Problemen führen kann.

Crunchtime Labor & Scheduling ist eine umfassende Software, die auf die besonderen Arbeitsmanagementanforderungen der Schnellrestaurantbranche zugeschnitten ist. Dadurch können Betreiber ihre Mitarbeiter regelkonform einplanen und haben die Gewissheit, dass ihre Filialen alle Arbeitsgesetze einhalten. „Wir stellen sicher, dass Unternehmen über die aktuellsten Informationen zu arbeitsrechtlichen Strukturen verfügen“, sagte Garrett Tietjen, Group Product Manager für Arbeits- und Planungsprodukte bei Crunchtime. „Wir geben ihnen die Werkzeuge, die sie brauchen, um die Vorschriften einzuhalten.“

Anstelle herkömmlicher Papier-und-Stift- oder Tabellenkalkulationsprozesse automatisiert Crunchtime mühsame Planungsaufgaben und erleichtert die Erstellung und Veröffentlichung vollständig konformer Mitarbeiterpläne. Vordefinierte Arbeitsregeln gewährleisten eine konforme Planung in Ihrem gesamten Unternehmen, unabhängig davon, ob Ihre Manager über einen Tag oder 10 Jahre Planungserfahrung verfügen.

Integrierte Compliance-Leitlinien melden Betreibern automatisch, wenn es zu Verstößen gegen den vorgeschlagenen Zeitplan kommt. Das System berücksichtigt Essenspausen, kleinere Arbeitsgesetze, Überstunden, das Fair Work Week Act und andere Arbeitsvorschriften, um sicherzustellen, dass jeder Zeitplan den gesetzlichen Standards entspricht. „Wenn wir keine Änderungen vornehmen können, werden wir Sie erneut warnen“, sagte Tietjen. „Wenn sie beschließen, den Zeitplan fertigzustellen, werden sie sich der Verstöße bewusst sein und müssen ihren Mitarbeitern möglicherweise zusätzliches Geld zahlen.“

Die Gesetze können von Land zu Land stark variieren, sodass Unternehmen mit Crunchtime die Arbeitsregeln nach eigenem Ermessen anpassen können. „Bei Crunchtime legen unsere Kunden Arbeitsgesetze fest, weil wir glauben, dass sie die Flexibilität haben sollten, zu tun, was sie wollen“, sagt Tietjen. „Unsere Kunden können Konfigurationen basierend auf unterschiedlichen Rechtsauffassungen anpassen und die Einstellungen entsprechend ihren Vorlieben anpassen.“

Crunchtime bereitet derzeit die Einführung eines neuen Reporting-Tools vor, das Restaurants dabei helfen soll, die Vorschriften mit noch weniger Aufwand einzuhalten. „Dieser Bericht untersucht die aktuelle Arbeitsregulierungsstruktur eines Restaurants und stellt fest, ob es den Arbeitsvorschriften auf Stadt-, Landes- und Bundesebene entspricht. Regeln, die Korrekturmaßnahmen erfordern, werden gekennzeichnet“, sagt Tietjen. „Letztendlich entfällt dadurch die Komplexität der arbeitsrechtlichen Einhaltung und es wird für Unternehmen einfacher, über Gesetzesänderungen auf dem Laufenden zu bleiben.“

Crunchtime hilft Betreibern, das Risiko von Verstößen zu reduzieren und Verstöße zu vermeiden, die zu kostspieligen Bußgeldern und Klagen führen können. „Es gibt regelmäßig Nachrichten über Schnellrestaurantketten, denen Geldstrafen in Höhe von Hunderttausenden Dollar wegen Verstößen gegen das Arbeitsrecht drohen“, sagt Tietjen. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden dabei zu helfen, die Regeln sicher einzuhalten und sicherzustellen, dass sie nicht von den Regeln erfasst werden.“

Um mehr über die Arbeits- und Planungssoftware von Crunchtime zu erfahren, besuchen Sie: crunchtime.com



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert