Das Arbeitsministerium hebt in einer neuen interaktiven Karte mehr als 1.000 geplante Projekte für saubere Energie mit Potenzial für gut bezahlte Arbeitsplätze hervor


Online-Tool informiert Gewerkschaften, Arbeitnehmer und Öffentlichkeit über neue Möglichkeiten für lokale Projekte

Washington – Das Arbeitsministerium gab heute bekannt: Interaktive Karte starten Im Einklang mit dem Engagement der Biden-Harris-Regierung, gute Arbeitsplätze zu schaffen und gleichzeitig die Klimakrise zu bewältigen, freuen sich Arbeitnehmer und Gewerkschaftsführer über mehr als 1.000 geplante Projekte für saubere Energie, die Zehntausende Arbeitsplätze im ganzen Land schaffen. Helfen Sie Gewerkschaften und der Öffentlichkeit, mehr zu erfahren .

von Inflationskontrollgesetz bietet starke Anreize für saubere Energieprojekte, um hochwertige Arbeitsplätze und Gewerkschaftsarbeitsplätze zu schaffen, die die üblichen Löhne zahlen und über registrierte Schulungsprogramme verfügen. Eine neue Karte zeigt saubere Energieprojekte, die möglicherweise für erweiterte Steuergutschriften des Bundes in Frage kommen, wenn sie diese Anforderungen erfüllen.

„Diese Karte ist eine Zusammenarbeit zwischen dem US-Arbeitsministerium und anderen Bundesbehörden mit dem Ziel, sicherzustellen, dass die historischen Klimainvestitionen der Biden-Harris-Regierung gut bezahlte Arbeitsplätze schaffen“, sagte die amtierende Ministerin Julie Hsu. „Durch die Schaffung neuer Tools wie diesem fördern wir Partnerschaften zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften und bauen arbeitnehmerzentrierte Praktiken und wertvolle Schulungen für diese neue Welle von Arbeitsplätzen im Bereich saubere Energie auf. Wir helfen Ihnen, Chancen zu schaffen.“

Mit dieser Karte können Benutzer geplante saubere Energieprojekte nach Sektor und Bundesland kategorisieren und mehr über den Standort, den Namen, den Status, die Größe, die beteiligten Unternehmen und die geschätzte Anzahl der das Projekt unterstützenden Bauarbeiten erfahren. Die Informationen in dieser Karte, die aus öffentlich zugänglichen Daten stammen, geben keinen Hinweis auf die Berechtigung zu Steuervorteilen des Bundes und stellen keine Informationen für den Steuerzahler des Bundes dar.

Erfahren Sie mehr über Projektkarten für saubere Energie.



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert