Nächster Premierminister Cho wählt Minister für Arbeit, Gesundheit und Umwelt (aktualisiert)


Taipeh, 19. April (CNA) Der designierte Premierminister Cho Zheng-tai gab am Freitag die Ernennung neuer Kabinettsmitglieder bekannt, darunter die Ernennung des hochrangigen Kabinettsbeamten He Pei-shan und des ehemaligen Mitglieds der Legislative des Yuan, Chiu Tai-yuan. Sie werden jeweils das Arbeitsministerium und das Gesundheitsministerium leiten.

Auf einer Pressekonferenz in Taipeh gab Cho bekannt, dass der Meteorologe Peng Chi-ming (彭啟明), der eine beliebte Facebook-Seite für Wettervorhersagen betreibt, die Rolle des Leiters des Umweltministeriums übernehmen wird.

Herr Cho kündigte an, dass Herr Zeng Zhiyong (Zeng Zhiyong), ein Beamter für indigene Angelegenheiten, den Vorsitz im Rat der indigenen Völker (CIP) übernehmen wird und dass Herr Gu Xiufei (Gu Xiufei), ein Regierungsbeamter der Stadt Tainan, den Vorsitz der Hakka übernehmen wird Affairs Council (HAC) sagte, er werde Vorsitzender des .

Cho sagte, Taiwan befinde sich in einer „prekären Situation“ und alle müssten zusammenkommen, um „Herausforderungen zu meistern und eine nachhaltige Entwicklung sicherzustellen“, einschließlich des Klimawandels. Er verwies auf Volatilität und wirtschaftlichen Gegenwind.

Er sagte, der neu ernannte Minister werde für wichtige politische Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Wohlergehen heutiger und künftiger Generationen verantwortlich sein.

Arbeitsministerium

Cho sagte, der 56-jährige Heo, der seit 2016 stellvertretender Generalsekretär des Kabinetts ist, sei seit seiner Jugend in der Arbeiterbewegung aktiv und werde danach streben, „der Hüter der Rechte und Interessen der Arbeitnehmer“ zu sein die neue Verwaltung. Die Rolle der Leitung des Arbeitsministeriums.

„In den letzten acht Jahren war sie an vielen rechtlichen und institutionellen Entscheidungen beteiligt und hat zur Koordinierung von Fragen im Verwaltungs- und Gesetzgebungsbereich beigetragen“, sagte Cho und fügte hinzu, dass sie eine von bisher 20 Frauen sei, die in das Kabinett berufen wurden über Herrn Ho, einen von nur vier. .

Ministerium für Gesundheit und Soziales

Der gewählte Premierminister lobte Chiu, der seit mehr als 30 Jahren als Arzt tätig ist, für seine herausragende medizinische Karriere und seine Leistungen als Ehrenpräsident der Taiwan Medical Association und Professor an der National Taiwan University School of Medicine.

„Chiu auch. [Democratic Progressive Party at-large] „Herr Cho hat zwei Amtszeiten als Mitglied der Nationalversammlung abgeleistet, daher kennt er die Arbeitsweise des Legislativ-Yuan sehr gut.“

Cho sagte, er werde für die Förderung intelligenter Medizin, Lebensmittelsicherheit und die neueste Version der von der nächsten Regierung Lai Ching-de vorgeschlagenen Langzeitpflegepolitik verantwortlich sein.

Chiu, 67, ist auch ein führender Befürworter der Hospiz-Palliativversorgung, die den Willen und die Rechte unheilbar kranker Patienten respektiert.

Ministerium für Umwelt

Als er Peng vorstellte, sagte Cho, er lobe seine meteorologische Expertise, seine Arbeit zur Sensibilisierung für Klimarisiken und sein langjähriges Eintreten für eine offene Regierung und den Übergang zu Netto-Null.

„Es ist an der Zeit, dass wir auf den Klimawandel reagieren, und das Umweltministerium muss seine Bemühungen zur Einhaltung globaler Standards verstärken und einheimische Unternehmen dabei unterstützen, ihre Vorbereitungen und Fähigkeiten zu verbessern“, sagte der gewählte Premierminister .

Als Leiter des Ministeriums wird Peng die grüne Technologie, die Kreislaufwirtschaft und die grüne Finanzierung des Landes fördern. „Dies alles ist Teil der grünen Wachstumsstrategie unseres Landes und erfordert eine ministerübergreifende Koordination und Zusammenarbeit von allen Seiten.“ Wir brauchen Zusammenarbeit“, sagte Cho.

Herr Peng, 53, ist Gründer und CEO von WeatherRisk Explore Inc., Taiwans erstem Wetterunternehmen. Im Profil des Unternehmens heißt es, dass es „Wetter- und Umweltlösungen bereitstellt, die Unternehmen und dem öffentlichen Sektor dabei helfen, die Herausforderungen des Klimawandels zu bewältigen und die betriebliche Intelligenz zu optimieren.“

Herr Cho ernannte auch einen neuen Leiter der für indigene und Hakka-Angelegenheiten zuständige Behörde und sagte, die Behörde sei für die „Bewahrung der Kultur ethnischer Minderheiten“ verantwortlich.

Rat für Hakka-Angelegenheiten

Herr Qu, 51, sagte, er verfüge über umfassende Erfahrung in der Förderung der Hakka-Kultur, da er als Hakka-Generalsekretär und Chefsekretär des Hakka Affairs Council in den Landkreisen Tainan, Kaohsiung und Pingtung tätig gewesen sei.

Cho sagte, ihre Aufgabe werde es sein, die Rechte der Hakka-Gemeinschaft zu verteidigen, die Sprache und Kultur zu fördern und Hakka-Sprachdienste in Taiwan bekannt zu machen.

indigener Rat

Tseng, ein Mitglied des indigenen Paiwan-Stammes, wird neuer Vorsitzender des Council of Indigenous Peoples (CIP).

Herr Tseng, 62, ist derzeit Direktor des CIP-Zentrums für indigene kulturelle Entwicklung sowie des Büros des Präsidenten für indigene Geschichte, Gerechtigkeit und Übergang, das regelmäßig zusammenkommt, um Möglichkeiten zum Schutz der Rechte der indigenen Völker zu diskutieren ist außerdem Mitglied des Justizausschusses.

Aufbauend auf seinem fundierten Hintergrund in indigenen Angelegenheiten sagte Cho, er werde daran arbeiten, die indigene Gesundheitsförderung auszubauen, die Kultur zu bewahren und mehr junge Talente zu fördern.

(Geschrieben von Teng Peiju und Alison Xiao)

Endelement/ls

aktualisieren

19. April: Neuer Umweltminister will Fahrplan zur CO2-Bepreisung einführen

ähnliche Neuigkeiten

●Neues Kabinett soll sich mit nationalen und globalen Fragen befassen: Herr Lai

16. April

In einem seltenen Schritt stellt Tsai ihren neuen Außenminister und NSC-Generalsekretär vor

Neu ernannter Digitalminister soll die Informationssicherheit des Landes stärken

● Neue Ökonomie, Ernennung nationaler Entwicklungsleiter aus dem Privatsektor

12. April

Der gewählte Premierminister Cho gibt neue Ernennungen zum Minister für Inneres und Verkehr bekannt

Neuer Bildungsminister, Justizminister und Kulturminister bekannt gegeben

11. April: Der Präsidentenberater Lin Chia-tung wird voraussichtlich Taiwans neuer Außenminister

10. April

●Der gewählte Präsident Yori ernennt den ehemaligen Vorsitzenden der Demokratischen Fortschrittspartei Cho Jeong-tai zum Premierminister



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert