Ein gewerkschaftsfreundlicher Staatshaushalt hilft allen.


Unser Budget spiegelt unsere Werte wider.

Von UP bis Detroit, von Traverse City bis Downriver, von Benton Harbor bis Flint: Die Einwohner Michigans möchten, dass ihre gewählten Führungskräfte sich um ihr Leben in einer Wirtschaft kümmern, in der alle Arbeitnehmer geschätzt werden und einen existenzsichernden Lohn erhalten. Wir möchten in die Verbesserung der Dinge investieren.

Michigans große Konzerne und Milliardäre kämpfen seit Jahrzehnten für die Verabschiedung von Haushaltsplänen, die arbeitenden Familien und Gewerkschaften die Macht entziehen. Obwohl wir in den letzten Jahren große Fortschritte bei der Beseitigung dieser Ungerechtigkeit gemacht haben, gibt es noch viel zu tun.

Im kommenden Kongresshaushalt für das Geschäftsjahr 2025 verlassen sich SEIU-Mitglieder und diejenigen, die noch keine Mitglieder sind, darauf, dass ihre gewählten Führer die Arbeitnehmer an die erste Stelle setzen. Von Pflegeheim- und häuslichen Pflegekräften bis hin zu Hausmeistern, Flughafenmitarbeitern und Justizvollzugsbeamten bin ich stolz darauf, dass die Beiträge der SEIU-Mitglieder Michigan am Laufen halten.

Wie sieht also ein gewerkschaftsfreundlicher Haushalt aus?

Wir müssen die Löhne für die Tausenden von Pflegeheimmitarbeitern erhöhen, die sich um unsere alternden Angehörigen kümmern. Diese Arbeitskräfte verlassen die Branche in Rekordzahl, und das zu einer Zeit, in der wir das Wachstum der Branche im Auge behalten müssen. Da die Babyboomer-Generation älter wird, ist die Stärke und Bindung dieser Arbeitnehmer von entscheidender Bedeutung für unsere Zukunft.

Wir müssen auch darüber nachdenken, wie wir erschwingliche und zugängliche Gesundheitsversorgungsoptionen bereitstellen können, um Langzeitpflegekräften Sicherheit zu geben. Wir möchten mit vielen Arbeitgebern in der Langzeitpflege zusammenarbeiten, um Forschungsarbeiten zur Erstellung von Gesundheitsplänen für sie zu finanzieren.

Und wir müssen die Altersvorsorge für Beamte finanzieren. Der Personalmangel in den Justizvollzugsanstalten Michigans hat ein krisenhaftes Ausmaß erreicht und schadet dem Personal, seinen Familien, Inhaftierten und Gemeinden. Die Wiederherstellung leistungsorientierter Pläne und die Verbesserung der Rentenpläne sind wichtige Schritte, um die Anwerbung und Bindung von Arbeitskräften in diesem wichtigen Sektor zu unterstützen.

Schließlich sollten wir das Recht der häuslichen Pflegekräfte unterstützen, Gewerkschaften zu gründen. Häusliche Pflegekräfte betreuen ältere Angehörige und Menschen mit Behinderungen mitfühlend und helfen ihnen, in ihren eigenen vier Wänden zu bleiben. In Michigan wurde häuslichen Pflegekräften jedoch das Recht entzogen, sich zu organisieren und Gewerkschaften beizutreten, was zu niedrigeren Löhnen und erhöhter Unsicherheit führte.

Diese Haushaltsprioritäten werden dazu beitragen, eine ausgewogene und nachhaltige Wirtschaft zu schaffen, die für uns alle funktioniert.

Wir wollen eine Zukunft schaffen, in der Arbeit wertgeschätzt wird, Rechte respektiert werden und Arbeitnehmer in Würde in den Ruhestand gehen können.

Unser Haushalt muss ein Michigan widerspiegeln, in dem berufstätige Familien und nicht nur die Reichen und Gutvernetzten gedeihen können.

Jennifer Root ist Geschäftsführerin von SEIU Michigan.

Stimme des Arbeiters

Die Kolumnen von Labour Voices werden vom Präsidenten der United Auto Workers Union, Sean Fein, der Präsidentin der Michigan Education Association, Chandra Madafferi, dem Geschäftsführer und Schatzmeister des Michigan Council of Carpenters and Millwrights, Tom Lutz, und ausgewählten Dienststellen im Wechsel von Mitgliedern der Employees International Union verfasst .



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert