Geschäfts- und Forschungstalente


Heidelberg bietet Exzellenz

Wissenschaftler aus aller Welt kommen für Forschung und Lehre nach Heidelberg. Die Rupprecht-Karls-Universität ist neben dem Universitätsklinikum Heidelbergs größter Arbeitgeber.Dorthin werden wissenschaftliche und forschende Talente gezogen. Städte mit EliteuniversitätenGemeinsam mit vielen anderen Universitäten, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen begründet Heidelberg seine führende Position als Wissenschaftsstadt.

Forscher im Labor (Foto: Universität Heidelberg)

Große Forschungseinrichtungen wie das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das Europäische Labor für Molekularbiologie (EMBL) und die vier Max-Planck-Institute haben ihren Sitz in Heidelberg, ebenso wie die Akademie der Wissenschaften.

Heidelberg ist einer von ihnen. Beliebter Standort für forschungsnahe Unternehmen. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 wurde der Technologiepark Heidelberg kontinuierlich erweitert, um den Anforderungen von Start-ups und Unternehmensansiedlungen gerecht zu werden. Es ist einer der bedeutendsten Biotech-Standorte in Deutschland und einer der weltweit führenden Standorte. Die meisten Heidelberger Forschungsunternehmen sind assoziierte Mitglieder des Technologieparks.

Heidelberger Universitätsprofessor erhält 11 Nobelpreise, zuletzt 2014 zum Professor. Stefan W. Hell und die aktuellen Erfolge bei Wettbewerben und Rankings zeigen, dass Heidelbergs wissenschaftliches Niveau in der Nachwuchsförderung konstant hoch ist.Heben Sie sich in der Stadt hervor Forschungspreis Auszeichnungen wie der Klaus-Chira-Preis und der Lautenschlager-Forschungspreis sind eine Bereicherung für ambitionierte Forscher.

Weitere Informationen

Internationales Welcome Center Heidelberg



Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert