Institut für Social-Media-Journalismus: #UseTheNews startet neues Nachrichtenformat…


Sie befinden sich bei TheNews gGmbH

Social Media Journalism Institute: #UseTheNews startet neues Nachrichtenformat „Social News Daily“ – Zusammenarbeit mit TikTok

Hamburg (ots)

„Was haben die Nachrichten mit meinem Leben zu tun?“ – Ungefähr ein Drittel der 14- bis 24-Jährigen sagt, dass traditionelle Nachrichten zu schwer zu verstehen und zu weit von ihrer Welt entfernt sind. Die Initiative #UseTheNews will mit einem neuen Social-Media-Format, „Social News Daily“ (SND), der wachsenden Entfremdung zwischen Nachrichtenmedien und jungen Menschen entgegenwirken und das Vertrauen in den Journalismus stärken. Die ersten Inhalte werden ab dem 19. Februar auf TikTok, Instagram und YouTube erscheinen. Social News Daily ist Teil der Kampagne #UseTheNews Year of News. TikTok begleitet die Kampagne als Partner.

„TikTok hat es geschafft, zur ersten Adresse für Gen Z und Millennials zu werden. Mit ‚Social News Daily‘ wollen wir möglichst viele Teenager und junge Erwachsene für das neue Nachrichtenformat gewinnen, sagt Vanessa Bitter, Projektleiterin des Jahres. Nachricht“.

Bei diesem Format erstellen Teams aus jungen Medienprofis und Content Creatorn Nachrichteninhalte für soziale Medien, die 14- bis 24-Jährige in ihrem Alltag von Montag bis Freitag nachhaltig erreichen. „Social News Daily“ bietet ein einfach einzugebendes Erklärformat und Hintergrundinformationen zum Wochenschwerpunkt sowie transparente Einblicke in den Alltag unserer jungen Redaktion und den Prozess der journalistischen Entwicklung.

Darüber hinaus ermöglicht das Format Jugendlichen und jungen Erwachsenen, sich an der Auswahl und Umsetzung von Themen zu beteiligen und das Format mit Fragen, Anregungen und eigenen Inhalten selbst zu gestalten.

Social News Daily wird vom umfangreichen Partnernetzwerk von #UseTheNews unterstützt. Nachwuchstalente aus Redaktionen, Universitäten und anderen Ausbildungsstätten erarbeiten gemeinsam mit dem SND-Team die Inhalte ihrer jeweiligen Themenwochen. Das Format dient daher auch als Bildungsredaktion und Labor für neue Formen des Social-Media-Journalismus, in dem bestehende Medienunternehmen zusammenarbeiten, Wissen austauschen und mit neuen Nachrichtenformaten experimentieren können.

Am 19. Februar startet das SND-Team gemeinsam mit dem Social-Media-Team der ARD Targetschau die erste Themenwoche. Mit Blick auf den zweiten Jahrestag des Ukraine-Krieges beschäftigt sich das Team unter anderem mit der Frage: „Wie wird sich der Ukraine-Krieg auf die deutsche Jugend auswirken?“ Und wie sieht der Job eines Korrespondenten in einem Kampfgebiet aus?

„Wenn aus TikTok WarTok wird, wird unsere Medienredaktion gezielte Desinformationskampagnen einsetzen und unsere Erfahrungen und unser Wissen teilen, wir wollen vertrauenswürdige und seriöse Informationen zu noch mehr jungen Communities im Social Web bringen“, betont er. Isabella David Zagratzki, Leiterin der Social-Media-Redaktion bei Targetschau.

„Social News Daily möchte ein journalistisch unabhängiger digitaler Diskurs-Hub sein, an dem sich junge Menschen über für sie persönlich relevante Themen informieren und austauschen können“, sagt Stefan Aprile, Geschäftsführer des österreichischen Digitalverlags Hashtag.jetzt. Wir haben das Konzept „Social News Daily“ entwickelt.

„Der personalisierte For You-Feed von TikTok ist eine einzigartige Kombination verschiedener Themen. Heutzutage nutzen immer mehr Menschen TikTok, um Nachrichten zu konsumieren, sich zu äußern und informiert zu bleiben“, sagte Karsten Samland, Director of Operations bei TikTok. „Wir freuen uns auf die frischen Ideen und neuen Formate, mit denen #UseTheNews unsere Community bereichern wird, und sind stolz, das Programm von Anfang an als Partner zu unterstützen. Dies ist ein weiterer Bestandteil unserer Bemühungen.“

Das Format „Social News Daily“ findet im Rahmen des „Neuen Jahres der Nachrichten 2024“ statt. #UseTheNews-Partner wollen dieses Aktionsjahr nutzen, um auf die Bedeutung verlässlicher Informationen aufmerksam zu machen und vor allem den sicheren Umgang mit Nachrichten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern. Zusätzlich zu Social News Daily wird in den kommenden Wochen eine umfangreiche PR-Kampagne und ein landesweites Nachrichtencamp für Schulkinder gestartet, um auf den Wert verlässlicher Informationen aufmerksam zu machen. Weitere Informationen zum Nachrichtenjahr finden Sie unter www.usethenews.de/de/jahr-der-nachrichten-2024.

Über #UseTheNews:

„Year of News“ ist eine #UseTheNews-Kampagne. Diese öffentlich-private Partnerschaft basiert auf einer Initiative der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH und der Agentur für Kultur und Medien Hamburg. Dazu gehören große Medienunternehmen von der ARD, dem ZDF, RTL und dem Deutschen Radio bis hin zum Spiegel, der Funke-Gruppe und regionalen Verlagen. Zu den Partnern gehören die Verlegerverbände BDZV und MVFP, die Werbeverbände OMG und GWA sowie der Westermann Verlag, mehrere Landesmedienanstalten und die ZEIT-Stiftung. #UseTheNews deckt die Nachrichtennutzung und -fähigkeiten junger Menschen auf und entwickelt neue Informations- und Bildungsdienste. Im News Literacy Lab werden neue Nachrichtenangebote auf Basis der Forschungsergebnisse des Leibniz-Instituts für Medienforschung konzipiert. Begleitet wird das News Literacy Lab von Journalistikexperten der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg). Darüber hinaus werden unter dem Titel Open News Education (ONE) Bildungsangebote, Materialien und Fortbildungen für Lehrkräfte entwickelt. Das Projekt wird von einem Vorstand getragen, der sich aus prominenten Persönlichkeiten aus Medien und Politik zusammensetzt. Das Jahr der Botschaft wird außerdem von der Mad Sack Foundation, der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) und dem Bundesministerium des Innern und Heimat (BMI) unterstützt. Darüber hinaus wird TikTok das „Year of News“ als Partner begleiten.

Pressekontakt:

UseTheNews gGmbH / dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Jens Petersen
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 40 4113 32843
E-Mail: pressestelle@dpa.com

Originalinhalt von: UseTheNews gGmbH, gesendet von news aktuell





Source link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert